Ostern Brauchtum in Tirol

Allgemein

In den Tälern verschwinden die letzten Schneereste und die ersten Frühlingsboten lassen sich schon blicken. Bald ist es wieder so weit – der Osterhase versteckt seine Nestchen. Zumindest hier in Tirol ist das so der Brauch. Wir haben recherchiert und das Oster Brauchtum in Tirol unter die Lupe genommen. Kulturelle Ereignisse wie Passionsspiele, Palmprozessionen und Ostermärkte bestimmen die vorösterliche Zeit in Tirol.  Sehr viele Osterbräuche begeistern auch die Kinder. Selbstgefärbte Ostereier in vielen bunten Varianten können nach dem Färben gemeinsam auf Palmkätzchen gehängt werden. Ein weiteres Highlight für die Kleinen ist das Fertigen der Palmlatten oder -buschen. Hier werden bestimmte Pflanzen kunstvoll zu einem Sträußchen gebunden, verziert und für Buben auf einer Latte befestigt. Mädchen tragen ein Sträußchen zur Palmweihe. Das sind jetzt nur einige von vielen schönen Bräuchen. Jede Region hat hier eigene Vorgaben. Egal welche Bräuche man selbst lebt, das Osterfest hat einen ganz besonderen Stellenwert.

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü